BaldeggerJournal | Klosterladen | Grusskarten | Medien | Stellenangebote 
Titelbild

Kloster Baldegg

Kloster Baldegg

Kühe, Kälber, Rinder und unser Stier

Seit 2006 wohnen im Klosterhof Mutterkühe und ihre Kälber, Rinder sowie ein Stier. Die Herde umfasst knapp 60 Mutterkühe, wovon ein Teil trächtig ist oder bereits ein Kalb hat. In seltenen Fällen kann es auch Zwillinge geben. Sobald die Kälber 10 Monate alt sind, werden sie geschlachtet. Weibliche Tiere werden teilweise als Remonten behalten, das heisst, dass sie zukünftige Mutterkühe werden. Bis zur Geburt des neuen Kalbes sind die Mütter jeweils ein paar Wochen in einer separaten Gruppe. Die Fütterung wird so angepasst, dass die Kühe nicht zu dick werden und dann bei der Geburt unnötig Probleme haben.

Hauptstrasse 1, CH-6283 Baldegg, Tel +41 (0)41 910 67 91, klosterhof@klosterbaldegg.ch
Heim St.Antonius Pension Bethania Kurhaus Bergruh Foyer Bildungshaus Klosterhof Kosterherberge Baldegger Schwestern